01/2018 – 12/2018

Versicherungen
Einführung von Fahrzeugschein-Scans in den KFZ-Tarifrechner

Die Erfassung der KFZ-Daten wurde in diesem Projekt durch einen Scan der Fahrzeugscheine unterstützt. Der Anwender scannt mit seinem Handy einen QR-Code. Anschließend erstellt er ein Foto des Fahrzeugscheins. Das Foto wird in den laufenden Prozess integriert, ausgelesen und die gelieferten Daten in die Anwendung übertragen.

Details:
• Erstellung eines Media-Request-Services als REST-Service
• Bereitstellen des Media-Request-Services für allgemeine Geschäftsprozesse
• Erweiterung des Angebots-Prozesses
• Integration des externen Scan-Dienstleisters

Tätigkeit
Entwurf und Implementierung der Basistechnologie, Teamleiter, Einführung und Betreuung

DV-Technik
Java-Image-API, Webservices, Spring-MVC

10/2014 – heute

Onlinehandel
Backend-Anwendung für eBay-Händler

Das Projekt erstellt eine Plattform für eBay-Verkäufer, um die Erstellung und Pflege großer eBay-Angebote im Buchhandel zu unterstützen. Dabei müssen Angebote erstellt und aktualisiert sowie mit dem Bestand des Grossisten abgeglichen werden.

Das System wurde zunächst mit Vaadin und später mit Angular 4+ Oberfläche auf einem J2EE-Container (GlassFish) entwickelt. Es wird auf einem eigenen Server betrieben. Im Projekt wurde mit Scrum-Methoden gearbeitet.

Details:
• Import des aktuellen Buch-Bestands vom Großhändler
• Erstellung/Generierung von Angeboten und Angebots-Bildern
• Template-gestütztes Einstellen von Angeboten in eBay-Shops
• Auslesen von Bestellungen und Unterstützung des Bestellvorgangs
• Bestandspflege aller Angebote bei eBay
• Umsetzung erweiterbarer Geschäftsprozesse mit BPMN (Camunda) 

Tätigkeit
Entwurf der Architektur, Design der Anwendung, Pflege des SCRUM-Backlogs, Umsetzung der Anforderungen in SCRUM-Sprints, Betrieb und Wartung der Anwendung auf openSUSE/VM/Docker

DV-Technik
Vaadin 7, Angular 4+, REST (Jersey), eBay-API (Java), Camunda, Chrome-Extension-API, J2EE-7 auf GlassFish-Server, Linux OS (SuSE), Jenkins, Gradle, MagicDraw. Betrieb auf openSUSE-Server und Virtuellen Maschinen / Docker, Java-Mail-API, Java-Image-API

07/2016 – 12/2017

Versicherungen
Angular 2 Architektur für Tarifrechner

Im Rahmen einer Untersuchung wurde eine Angular 2 (Angular 4+) Oberfläche mit REST-Services für die bestehenden Tarifrechner eines Versicherungsunternehmens entwickelt.

Das System bietet hoch interaktive Oberflächen mit feldweiser Validierung bei jedem Value-Change. Die Oberfläche (Angular-Client) ist frei von fachlichen Prüfungen. Das gesamte System ist zustandslos und hoch skalierbar. 

Details:
• Dialog als Ressource
  Weitergabe einer URL an andere Personen, Mitarbeiter oder Clients. (REST Level 3)
• Hoch skalierbare Anwendung
• Micro-Services

Tätigkeit
Untersuchung und Entwicklung einer tragfähigen Architektur

DV-Technik
Angular 4+, Jersey, J2EE 7, Java 8, npm, Angluar-CLI