10/2014 – heute

Onlinehandel
Backend-Anwendung für eBay-Händler

Das Projekt erstellt eine Plattform für eBay-Verkäufer, um die Erstellung und Pflege großer eBay-Angebote im Buchhandel zu unterstützen. Dabei müssen Angebote erstellt und aktualisiert sowie mit dem Bestand des Grossisten abgeglichen werden.

Das System wurde zunächst mit Vaadin und später mit Angular 4+ Oberfläche auf einem J2EE-Container (GlassFish) entwickelt. Es wird auf einem eigenen Server betrieben. Im Projekt wurde mit Scrum-Methoden gearbeitet.

Details:
• Import des aktuellen Buch-Bestands vom Großhändler
• Erstellung/Generierung von Angeboten und Angebots-Bildern
• Template-gestütztes Einstellen von Angeboten in eBay-Shops
• Auslesen von Bestellungen und Unterstützung des Bestellvorgangs
• Bestandspflege aller Angebote bei eBay
• Umsetzung erweiterbarer Geschäftsprozesse mit BPMN (Camunda) 

Tätigkeit
Entwurf der Architektur, Design der Anwendung, Pflege des SCRUM-Backlogs, Umsetzung der Anforderungen in SCRUM-Sprints, Betrieb und Wartung der Anwendung auf openSUSE/VM/Docker

DV-Technik
Vaadin 7, Angular 4+, REST (Jersey), eBay-API (Java), Camunda, Chrome-Extension-API, J2EE-7 auf GlassFish-Server, Linux OS (SuSE), Jenkins, Gradle, MagicDraw. Betrieb auf openSUSE-Server und Virtuellen Maschinen / Docker, Java-Mail-API, Java-Image-API

07/2016 – 12/2017

Versicherungen
Angular 2 Architektur für Tarifrechner

Im Rahmen einer Untersuchung wurde eine Angular 2 (Angular 4+) Oberfläche mit REST-Services für die bestehenden Tarifrechner eines Versicherungsunternehmens entwickelt.

Das System bietet hoch interaktive Oberflächen mit feldweiser Validierung bei jedem Value-Change. Die Oberfläche (Angular-Client) ist frei von fachlichen Prüfungen. Das gesamte System ist zustandslos und hoch skalierbar. 

Details:
• Dialog als Ressource
  Weitergabe einer URL an andere Personen, Mitarbeiter oder Clients. (REST Level 3)
• Hoch skalierbare Anwendung
• Micro-Services

Tätigkeit
Untersuchung und Entwicklung einer tragfähigen Architektur

DV-Technik
Angular 4+, Jersey, J2EE 7, Java 8, npm, Angluar-CLI

04/2014 – 12/2016

Versicherungen
Bündeltarifrechner für Lebensversicherungen

Für ein Versicherungsunternehmen sollte ein Tarifrechner erstellt werden, der Produkte verschiedenster Anbieter in einer Oberfläche präsentiert und als gemeinsames Produkt verkauft.

Details:
• Entwurf einer flexiblen Architektur
• Einbindung externer Dienstleister über Web-Services
• Einbindung des Produkt-Modells (VP/MS)
• Datenbank-Anbindung
• Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Tätigkeit
Architekturverantwortung, Entwicklungsleiter, Optimierung zeitkritischer Prozesse

DV-Technik
Java 1.8, Spring, JPA 2.0, UML2, Webservices (jaxb), J2EE 6, Parallel Computing

03/2006 – 07/2009

Versicherungen
Weiterentwicklung des Vertriebssystems für die Geschäftsstellen einer Versicherung

Das System umfasst alle Geschäftsvorfälle, die in den Agenturen der Versicherung anfallen. Insbesondere die Geschäftsvorfälle „Angebot und Antrag“ wurden im Rahmen des Projektes neu entwickelt.

Details:
• Erarbeiten eines J2EE-Frameworks, welches sich in das Altsystem integriert
• Systematische Testbarkeit von technischen und fachlichen Eigenschaften des 
   Systems – Unterstützung von Swing- und HTML-Oberflächen.
• Unterstützung von Notebooks, d.h. Stand-Alone-Betrieb (Swing-Oberfläche).
• Unterstützung von Betrieb innerhalb von Application-Servern
• Unterstützung verschiedener Datenbankmodelle zur Speicherung der 
  Applikationsdaten – Einbindung eines Preis- und Produktservers (VP/MS)
• Neuentwurf des Entwicklungsprozesses im Hinblick auf eine kurze Time-To-Market

Tätigkeit
Architekturberatung, Implementierung und Test

DV-Technik
Ant, C, CVS, DB2, Eclipse, HTML, J2EE, Java, JavaScript, JDBC, JSP, JUnit, MDA, NetBeans, Office, OJB, OOA, OOD, OR-Mapping, OS/2, SQL, Swing, Testautomatisierung, Tomcat, UML, VisualAge for Java, VP/MS, WebSphere Application Server, XML, XML4J, XSL

01/2002 – 07/2005

Versicherungen
Vertriebssystem für die Geschäftsstellen einer Versicherung

Das System umfasst alle Geschäftsvorfälle, die in den Agenturen der Versicherung anfallen. Insbesondere die Geschäftsvorfälle „Angebot und Antrag“ wurden im Rahmen des Projektes neu entwickelt.

Details:
• Erarbeiten eines J2EE-Frameworks, welches sich in das Altsystem integriert
• Systematische Testbarkeit von technischen und fachlichen Eigenschaften des
  Systems – Unterstützung von Swing- und HTML-Oberflächen.
• Unterstützung von Notebooks, d.h. Stand-Alone-Betrieb (Swing-Oberfläche).
• Unterstützung von Betrieb innerhalb von Application-Servern
• Unterstützung verschiedener Datenbankmodelle zur Speicherung der
  Applikationsdaten – Einbindung eines Preis- und Produktservers (VP/MS)
• Neuentwurf des Entwicklungsprozesses im Hinblick auf eine kurze Time-To-Market

Tätigkeit
Architekturberatung, Implementierung und Test

DV-Technik
Ant, ANTLR, C, CVS, DB2, HTML, J2EE, Java, JavaScript, JDBC, JSP, JUnit, MDA, NetBeans, Office, OJB, OOA, OOD, OR-Mapping, OS/2, SQL, Swing, Testautomatisierung, Tomcat, UML, VisualAge for Java, VP/MS, WebSphere Application Server, XML, XSL

01/2001 – 01/2002

Banken und Finanzdienstleister
Informationssystem für die verbandsinterne Kommunikation

Die Basis des Systems sollten die aktuellen Internettechnologien bilden.

Details:
• Analyse, Design und Erstellung der Basisarchitektur
• Berechtigungssystem mit hohen Anforderungen an Skalierbarkeit und
  Ausfallsicherheit – Entwicklung eines Generators für den Einsatz von MDA
• Implementierung der JDBC-Datenbankanbindung
• Integration in Synformation Content Management System

Tätigkeit
OO-Analyse, OO-Design, Implementierung und Test

DV-Technik
ANTLR, Apache, HTTP, J2EE, Java, JDBC, MDA, MySQL, NetBeans, Office, OOA, OOD, Orion, PHP, Poseidon for UML, Synformation, TeX, UML, Xalan, Xerces, yacc